Crimson Desert – Pearl Abyss über die Einflüsse der nordischen Mytholgie & Co.

Das Thema nordische Mythologie ist ja gerade ziemlich angesagt, nachdem bereits God of War und Assassin’s Creed dieses in ihren jüngsten Ablegern adaptiert haben. Bei Pearl Abyss möchte man für ihr Open-World RPG Crimson Desert ebenso ein Stück von diesem Kuchen ab haben.

Anstatt aber der Thematik nur einfach hinterher zu eifern, versucht man für Crimson Desert einen eigenen Weg zu finden, wie man in der neuen Ausgabe des OPM Magazine verrät. So sind es hier nicht nur die Wikinger und die nordische Kultur, sondern auch die europäische Geschichte und einige westlichen Einflüsse, die man dafür aufgegriffen hat.

Co-Producer HwanKyoung Jung erklärt hierzu:

„Obwohl Crimson Desert in einer Fantasy-Welt spielt, haben wir unser Bestes versucht, Fiktion mit einigen Elementen historischer Genauigkeit zu vermischen. Dazu haben wir uns besonders dafür interessiert, ein Spiel zu entwickeln, das für ein westliches Publikum verständlich ist. Wir haben eine Reihe mittelalterlicher europäischer Mythen und kultureller Motive in das Spiel aufgenommen und uns bemüht, bestimmte Facetten der europäischen Kultur, die wir für wichtig für das Spiel hielten, genau zu überprüfen. Als Ergebnis haben wir etwas Einzigartiges in Crimson Desert geschaffen.“

Crimson Desert wird derzeit für Konsolen und PC entwickelt und erscheint voraussichtlich gegen Ende des Jahres.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x