Home News Criterion Games: Vorerst kein Burnout, Need for Speed oder BLACK 2 – Studio möchte etwas Neues machen
Criterion Games: Vorerst kein Burnout, Need for Speed oder BLACK 2 – Studio möchte etwas Neues machen
0

Criterion Games: Vorerst kein Burnout, Need for Speed oder BLACK 2 – Studio möchte etwas Neues machen

0

Nach über zehn Jahren, in denen Criterion Games fast ausschließlich Rennspiele entwickelt hat, möchte man sich offenbar etwas von diesem Genre distanzieren.

Wie Creative Diretcor Alex Ward jetzt äußerte, plant man vorerst kein neues Burnout-Spiel zu entwickeln.

„Nach über zehn Jahren Rennspiele entwickeln, ist es Zeit etwas völlig Neues zu machen,“ so Ward. „Es ist noch zu früh und ich habe nichts anzukündigen oder etwas worüber man sprechen kann. Ich bin stolz auf alle Burnout-Spiele. Wenn es sich richtig anfühlt, machen wir noch eines. Wir sind kreative Menschen.“

Auch wer weiterhin auf einen Nachfolger von BLACK hofft, wird nun von Criterion Games enttäuscht. Hier ist ebenfalls nichts in Planung, noch scheint man es jemals in Erwägung gezogen zu haben.

Offenbar kommt in diesem Jahr noch ein neues Rennspiel von Criterion Games auf den Markt, wie man erst kürzlich herausgefunden hat. Ob es sich dabei um ein neues Need for Speed handelt, möchte man auch bezweifeln, da das Studio laut Ward auch daran nicht arbeiten würde.

Electronic Arts
Preis: EUR 44,85
5 neu von EUR 44,8516 gebraucht von EUR 6,25
bei amazon.de kaufen