Crysis Remastered – Gameplay-Video zeigt Raytracing-Effekte

Ein weiteres Gameplay-Video zu Crysis Remastered zeigt heute erstmals die Raytracing-Effekte, mit denen die Neuauflage hervorsticht.

Der zusammen mit Saber Interactive entwickelte Ego-Shooter konzentriert sich auf die Singleplayer-Kampagne des Originalspiel und enthält zahlreiche Neuerungen wie hochwertige Texturen, HDR-Unterstützung, temporale Kantenglättung, Screen Space Directional Occlusion (SSDO), Global Illumination (SVOGI), hochmoderne Depth-of-Field-Effekte, neue Lichteinstellungen, Bewegungsunschärfe, Parallax Occlusion Mapping, Screen Space Reflections and Shadows (SSR & SSS) sowie neue und verbesserte Partikeleffekte.

Dank einer CRYENGINE-eigenen, softwarebasierten Raytracing-Lösung kann auf der Xbox One X und PlayStation 4 Pro zum ersten Mal ein Crytek-Titel mit Raytracing erlebt werden. Laut ersten Analysen von Digital Foundry funktioniert dies wirklich hervorragend und gibt somit einen Ausblick auf die Spiele der nächsten Generation.

Crysis Remastered erscheint am 18. September als digitaler Download.