Dangerous Driving – Cross-Play & Next-Gen Release angedeutet

Entwickler Three Fields hat die weitere Roadmap für ihren spirituellen Burnout-Nachfolger ‚Dangerous Driving‘ veröffentlicht, die auch weiterhin große Pläne mit dem Racer haben.

So steht hier vor allem das Fan Feedback im Mittelpunkt, aber auch ein möglicher Nachfolger deutet sich dort heraus. Unter anderem wünschen sich die Fans einen Single Race Mode, den es für das aktuelle Spiel zwar nicht geben wird, aber für zukünftige Projekte berücksichtigt wird.

Dafür versucht man den Split-Screen Support umzusetzen, auch wenn man derzeit noch nichts konkretes dazu sagen kann. Gleiches gilt für den Cross-Play Support, der zeitlich etwas ungünstig für Three Fields im letzten Jahr kam. Vieles war in dieser Hinsicht noch unklar, während man selbst mit dem Release des Spiels zu tun hatte. Wie beim Split-Screen versucht man aber auch hier alles mögliche, um das Cross-Play irgendwann umzusetzen.

Abschließend deutet man den Release von Dangerous Driving auf der PS5 und nächsten Xbox an, wofür man aktuell neue Partnerschaften sucht. Auch ein Dangerous Driving 2 wäre in diesem Zusammenhang denkbar. Weitere Infos dazu folgen in den kommenden Monaten.

Dangerous Driving (PS4)
  • Stoßen, schieben, zerkratzen und schrammen Sie sich durch 21 verschiedene Strecken an sieben...
  • Erledigen Sie Ihre Gegner in den adrenalingeladenen Takedown Races, rasen Sie in Heatwave perfekt an...