- Advertisement -

Darksiders II – Multiplayer wäre technisch zu schwierig

By Trooper_D5X 1 comment
1 Min Read

Aktuell hat sich Director Marvin Donald zum fehlenden Multiplayer-Modus in Darksiders II geäußert, der technisch einfach zu schwierig umzusetzen wäre.

Im Grunde sind die unterschiedlichen Reiter die Herausforderung dabei, die so viele unterschiedliche Animationen haben, dass man Sets für vier Spiele anfertigen müsste. Bei Death zum Beispiel kommen 800 bis 1000 einzigartige Animationen zum Einsatz.

Weiterhin sind alle Charaktere so einzigartig, dass es nicht möglich ist, bestimmte Animationen einfach auf einen anderen zu übertragen. Das Gleiche gilt auch für die unterschiedlichen Kräfte der vier Reiter, die sich nicht einfach kopieren lassen. Man bräuchte viel mehr Zeit dafür, die man nicht hat.

Sollte Darksiders II allerdings die Erwartungen von THQ erfüllen oder noch besser übertreffen, wird man im dritten teil einen Co-Op Modus einbauen, sofern die Ressourcen und das Budget es zulassen.

Quelle: Gamefront

[asa]B001O0ZD02[/asa]

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments