Days Gone Verkaufszahlen sprechen für einen Erfolg, trotzdem keine Fortsetzung

By Mark Tomson 12 comments
2 Min Read

Bislang lässt Sony einen im Unklaren darüber, wie erfolgreich das Open-World-Adventure Days Gone tatsächlich war. Stattdessen gibt man einem das Gefühl, dass sich das Spiel nicht ausgezahlt hat und man daher eine Fortsetzung ablehnt.

Alles, was an Verkaufszahlen zu Days Gone bekannt ist, basiert auf Schätzungen, oftmals vom Entwickler Sony Bend selbst, die so aber nie bestätigt werden konnten. Etwas aufschlussreicher ist da der aktuelle Leak bei Insomniac Games, der nahezu alle Verkaufszahlen von Sony Spielen in den letzten Jahren aufschlüsselt, darunter auch zu Days Gone.

Fast 9 Millionen Days Gone verkauft

Daraus geht hervor, dass die Lifetime Sales bei 7.238 Millionen Einheiten ohne den PC eingerechnet liegen. Dies bis einschließlich FY20. Die Durchverkaufszahlen werden mit 7.322 Millionen beziffert, während der Nettoumsatz mit 265 Millionen US-Dollar angegeben wird. Nimmt man die PC-Verkaufszahlen jetzt noch dazu, geht man von rund 1.7 Millionen zusätzlichen Einheiten aus, was diese gesamt auf rund 9 Millionen Einheiten bringt.

Angesichts dieser Zahlen sollte man eigentlich annehmen, dass Days Gone ein lohnendes Geschäft für Sony gewesen ist und eine Fortsetzung auch gerechtfertigt gewesen wäre. Warum man sich absolut dagegen entscheidet, ist für viele ein Rätsel.

Zieht man weitere Verkaufszahlen anderer IPs heran, haben sich diese deutlich schlechter verkauft oder bislang nicht einmal wirkliche Gewinne abgeworfen. Trotzdem sind hier bereits Fortsetzungen in Planung.

Der Entwickler Sony Bend arbeitet derweil an einer neuen Marke, die möglicherweise eine Multipayer-IP wird. Hätte man damals allerdings die Chance auf Days Gone 2 bekommen, hätte das Spiel laut dem Entwickler in diesem Jahr veröffentlicht werden können.

„Ich bin ein wenig deprimiert von diesen #PlayStationShowcase-Shows, weil sie mich nur daran erinnern, dass wir Days Gone 2 schon vor einem Monat hätten herausbringen können, wenn wir einfach dabei geblieben wären.“

Jeff Ross / Game Director

Es ist unwahrscheinlich, dass Sony noch einmal zu Days Gone zurückkehren wird, selbst wenn es ein Fan-Wunsch ist.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
12 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
12 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments