THQ Nordic hat heute das Release-Datum des PS4 Remaster ‘de Blob’ für den kommenden November bestätigt, das erneut vom spanischen Entwickler BlitWorks entwickelt wurde.

de Blob ist ein 3D-Jump’n’Run, in dem Spieler in die Rolle des ungewöhnlichen Helden de Blob schlüpfen. Dieser ist zu gleichen Teilen Farbklecks, brotloser Künstler, Revoluzzer und jugendlicher Unruhestifter. Sein Ziel im Leben ist die Übermalung der trostlosen, grauen Gebäude, die die I.N.K.T. Corporation Chroma City und ihren Bewohnern, den Raydians, aufgezwungen hat. Dabei stehen ihm eine Reihe strahlender, lebensspendender Farben zur Verfügung – und eine ganze Armee graugekleideter Inkies im Weg.

Eure Aufgabe besteht darin euch Farbe zu verschaffen und de Blob auf Gebäude, Statuen, Straßen und selbst den Himmel über Chroma City schleudern. De Blob springt dabei wie wild herum, färbt alles ein, mit dem er in Kontakt kommt, und trocknet dabei langsam aus, da sein Farbvorrat mit der Zeit zur Neige geht. Also musst immer mehr Farbe gesammelt werden, wofür ihr auch Pfützen sowie Hydranten nutzen könnt, die in der ganzen Stadt verteilt sind.

Zu Beginn des Spiels sind die verfügbaren Farben auf Rot, Blau und Geld beschränkt, aber diese können zu einer Reihe anderer Farben gemischt werden. Die Fähigkeit, diese Farben zu mischen und aufzutragen wird wichtig, wenn Chroma City und dessen Bewohner zum Leben erwachen und de Blob die Bekanntschaft anderer Charaktere macht, die ‘Farbrevolutionäre’ genannt werden und ihm neue Aufgaben geben, in denen er seine Farbe in der ganzen Stadt verteilt. Schließt du diese Aufgaben erfolgreich ab, geht die Geschichte des Spiels weiter und endet zuletzt mit einem direkten Angriff auf die I.N.K.T.-Festung von Comrade Black, die von Inky-Soldaten und gewaltigen Tinten-Geschütztürmen bewacht wird.

de Blob erscheint am 14. November 2017.