Deathloop überraschend verschoben, neuer Release im September

Obwohl man sich zuletzt sicher war, dass man den PS5 exklusiven Shooter Deathloop im Mai veröffentlichen kann, folgt heute eine weitere Verschiebung, wie Arkane Studios bekannt gibt. Der neue Release wird nun im September angestrebt.

Damit verschiebt sich Deathloop zum zweiten Mal um einen größeren Zeitraum, was man damit begründet, die bestmögliche Qualität abliefern zu wollen. In einem Statement auf Twitter erklären Game Director Dinga Bakaba und Art Director Sebastien Mitton:

„Wir haben beschlossen, den Launch von Deathloop auf den 14. September 2021 zu verschieben. Wir verpflichten uns, die Ambitionen unseres Teams für Deathloop zu verbessern und gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter von Arkane zu gewährleisten. Wir werden diese zusätzliche Zeit nutzen, um unser Ziel zu erreichen: ein unterhaltsames, stilvolles und umwerfendes Spielerlebnis zu schaffen.

Wir entschuldigen uns für das lange Warten und danken euch allen für euch Leidenschaft und Begeisterung. Es ist der Treibstoff, der unsere Kreativität und unsere harte Arbeit antreibt. Wir können es kaum erwarten, euch bald mehr Deathloop zu zeigen!“

Deathloop gehört voraussichtlich mit zu einem der letzten Titel, die exklusiv auf PlayStation erscheinen. Das Studio gehört mit der Übernahme von Bethesda durch Microsoft nun ebenfalls zu den Redmondern, die zukünftig wohl alles daran setzen werden, dass es solche exklusiven Deals auf PlayStation nicht mehr geben wird.

RELATED //  Deathloop - New Game Plus-Option passt nicht zum Spiel

Deathloop erscheint nun am 14. September 2021.