Der Herr der Ringe & Der Hobbit ab Dezember auf 4K UHD

Mit der PS5 werden viele sicherlich das erste Mal mit einem UHD-Laufwerk in Berührung kommen und die Vorzüge des vermutlich letzten Disc-Mediums erfahren. Passend zum Launch der PS5 erscheint auch direkt ein echtes Highlight auf UHD.

So kündigte Warner Bros. nun endlich die Der Herr der Ringe-Trilogie und die Der Hobbit-Trilogie an, die damit erstmals in 4K auf Disc verfügbar sein werden. Glücklicherweise steht auch noch Warner Bros. als Publisher dahinter, die erfahrungsgemäß alles auf die UHD pressen, was technisch möglich ist.

the lord of the rings 4k uhd

Komplette 4K Restauration

Soweit man schon weiß, handelt es sich bei der Neuauflage um eine komplette 4K Restauration, mit ein Grund, warum dieses Stück Filmgeschichte solange auf sich warten lassen hat. Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass auch die deutsche Tonspur in verlustfreiem und echtem Dolby Atmos vorliegt, denn dafür ist inbesondere Warner Bros. bei seinen UHD-Veröffentlichungen bekannt. Obendrauf wird auch HDR und Dolby Vision geboten. Damit sind die Trilogien die technisch anspruchsvollsten Auflagen, die wohl jemals erscheinen werden.

Beide Film-Trilogien umfassen jeweils die Kinofassung und den Extended Cut und werden auf 9 bzw. 6 Disc ausgeliefert. Meist liegt die Blu-Ray Fassung ebenfalls noch dabei.

Verfügbar sind beide Trilogie-Boxen ab dem 03. Dezember und können ab sofort bei Amazon.de vorbestellt werden. Zugreifen, es lohnt sich!