Destiny 2 – Sonnenwende der Helden-Event startet in Kürze

Bungie kann heute den Termin zum Sonnenwende der Helden-Event in Destiny 2 bestätigen, das schon in wenigen Tagen an den Start geht.

Während dieses Events werden jene gefeiert, die die Letzte Stadt stets verteidigt haben. Diese Feier kehrt am 6. Juli in Destiny 2 zurück. Hüter weltweit können sich dazu in die Europäische Todeszone begeben, um Bosse zu besiegen und Truhen zu öffnen.

Jeder Tag des einmonatigen Events wird von einem Element bestimmt, mit dem Hüter ihre Angriffe dem täglichen Element anpassen müssen, um einen von vier einzigartigen Elementar-Buffs aufzuladen. An Prisma-Tagen können Hüter zum Beispiel alle vier Buffs aufladen, aber nur jeweils einen aktivieren.

Zusätzlich zur aufrüstbaren, klassenspezifischen Sonnenwende-Rüstung ist bei der „Sonnenwende der Helden“ dieses Jahr Folgendes verfügbar: eine neue Legendäre Schrotflinte, eine Exotische Geist-Hülle, ein Abzeichen und Sonnenwende-Pakete voller Überraschungen. Im Everversum gibt es gegen Silber oder Glanzstaub glühende, universelle Ornamente, die zum ausgerüsteten Fokus des Trägers passen. Darüber hinaus gibt es neue Schiffe, Sparrows und Kosmetikgegenstände zum Sammeln.

RELATED //  Destiny 2: The Witch Queen - Premiere im August

Spieler können ein neues Abzeichen verdienen, wenn sie die „Sonnenwende der Helden“-Einführungsquest abschließen. Die Vervollständigung des letzten Sonnenwende-Rüstungssets schaltet das exklusive „Sonnenwende der Helden 2021“-T-Shirt zum Kauf im Bungie Store frei.

Die „Sonnenwende der Helden“ ist ein kostenloses Event für alle Spieler, bei dem sie klassenspezifische Rüstung erhalten können. Diese kann mit einem Glühen aufgewertet werden, das die Dunkelheit vertreibt.