Detached – Den Weltraum ab sofort mit PlayStation VR erkunden

Neben ‚The Persistence‚ ist mit dem Space-Exploration-Titel ‚Detached‘ heute eine weitere und interessante VR-Erfahrung erschienen, die euch in die Weiten des Weltraums entsendet.

An Bord des Shuttles Big Zoe haben sich hier fiese Aasfresser eingenistet, die nach Weltraumschrott suchen. Zu seinem Pech ist man sich dem Schicksal selbst überlassen und findet sich in einem stetigen Kampf um die Sauerstoffversorgung und Treibstoffreste wieder. Das einzige, was man tun kann, ist, sich auf die modernen Module eures EVA-Anzugs zu verlassen und weiterzumachen, um die anderen Bereiche der verlassenen Raumstation zu erkunden. Ziel ist es, notwendige Lebenskapseln zu finden, aber das ist nur der Anfang eines harten Überlebenskampfes. Hier sind in erster Linie clevere Taktiken gefragt, sowie das geschickte Einsetzen von Fähigkeiten.

Detached wurde von den PC-Spielern bereits außergewöhnlich für seine gigantischen Ausmaße und seine gelungene Grafik gelobt, die ein überaus einnehmendes Gefühl versprechen. Gleichzeitig warnt man aber auch Spieler, die in Sachen VR empfindlicher reagieren:

„Warnung! Dies ist eine intensive VR-Erfahrung, in der plötzliche und dramatische Beschleunigungen, freier Fall, Drehungen und Rollen simuliert werden. Diese Erfahrung ist nicht geeignet für Spieler, die auf Virtual Reality empfindsam reagieren.“

Detached zielt damit insbesondere auf die anspruchsvollsten Spieler ab, die außergewöhnliche Erfahrungen von VR-Spielen erwarten. Das Spiel ist ab sofort für 35,99 EUR im PlayStation Store erhältlich.

Du bist derzeit offline!