The Persistence – VR-Horror jetzt erhältlich, Launch Trailer & Gameplay

Entwickler Firesprite veröffentlichte heute ihren VR-Horrortitel ‚The Percistence‘, anlässlich dessen man den offiziellen Launch Trailer und weitere Gameplay-Szenen zeigt.

The Persistence entsendet euch an Bord eines Raumschiffes, das ausgesandt wurde, um einen kollabierenden Stern zu studieren. Als ein Experiment eine Katastrophe an Bord auslöst, versucht der Schiffscomputer die Situation zu retten, in dem er die verstorbenen Crew-Mitglieder rekonstruiert. Unglücklicherweise schleicht sich dabei ein gravierender Fehler ein, der aus der Mannschaft brabbelnde Mutanten macht.

Man selbst erwacht dabei immer wieder aus dem Kyro-Schlaf, erkundet anschließend das Schiff, müsst es reparieren und gleichzeitig versuchen, den Klauen eines schwarzen Loches zu entkommen. Die Inhalte von The Persistence werden dazu prozedural generiert, so dass ihr nach jedem Tod mit einem anderen Charakter erwacht und sich das Schiff komplett verändert hat. Neben neuen Möglichkeiten erwarten euch so auch immer wieder neue Gefahren.

Ein weiterer Schwerpunkt war zudem die Optimierung an VR und die Beseitigung des sogenannten Motion-Sickness, in dem man zahlreiche Parameter für das persönliche Spielelerlebnis zur Verfügung stellt. So kann der Spieler hier von der üblichen Teleportations-Bewegung bis hin zur freien Bewegung selbst entscheiden, was zu ihm passt und innerhalb dessen noch umfassende Justierungen vornehmen.

In ersten noch überschaubaren Reviews schneidet der Titel zudem ziemlich gut ab (9/10), soweit wir gesehen haben. The Persistence ist ab sofort für 29,99 EUR im PlayStation Store erhältlich.

Du bist derzeit offline!