Die meisten bestehenden TVs werden der PS5 nicht gerecht

Immer wieder liest man, dass Spieler trotz der PS5 und Xbox Series X noch kein Upgrade für ihren bestehenden TV planen, die sich mit bestenfalls 4K Auflösung und / oder 60fps zufriedengeben wollen. Hier liegt allerdings schon der große Irrtum, um ein echtes Next-Gen Erlebnis zu haben.

Das sagen aktuell auch Experten, die sich insbesondere den neuen Konsolen gewidmet haben. Die meisten bestehenden TVs werden den neuen Konsolen absolut nicht gerecht, weshalb man den Spielern dringend empfiehlt, dies zu überdenken.

Eine hohe Auflösung bei gleichzeitig hohen Framerates sei einer der Verkaufsargumente der PS5 und XSX, mit denen man dieses besondere Next-Gen Erlebnis haben wird. Spiele wie DIRT 5 oder Call of Duty: Black Ops Cold War werden dieses Erlebnis direkt zum Launch liefern, die schon jetzt Framerates von 120fps versprechen. Alleine der Unterschied zwischen 30fps und 60fps wird von den Spielern als enorme Differenz gewertet. Dieser Eindruck wird sich zwischen 60fps und 120fps nochmals verstärken, heißt es.

Spiele der nächsten Generation werden sich damit besser anfühlen und besser aussehen, als jemals zuvor, vorausgesetzt, man besitzt das richtige Equipment.

lg oled

Einstieg ab 1000 EUR

Um tatsächlich in den Genuss dieses Next-Gen Feelings zu kommen, werden mal wieder einige Investitionen tätig. TV-Geräte, die diesen Anforderungen gerecht werden, starten aktuell bei rund 1000 EUR im 55 Zoll Bereich, wobei diese noch dem Low-Budget zugeordnet werden. Wer es so richtig Premium mag, greift besser zu 65 Zoll und größer, sowie Technologien wie OLED, die ab 2000+ EUR zu haben sind. Features wie Dolby Vision oder HDR10+ gibt es hier meist on Top. Wichtig beim zukünftigen Kauf ist vor allem auf den HDMI Standard 2.1 zu achten. Nur dieser gewährleistet entsprechend hohe Übertragungsraten und Features wie ALLM, VRR oder eArc.

Vorreiter in diesem Bereich sind vor allem LG OLEDs ab 2019, Samsung, Philips und auch Sony mit ihren Modellen ab 2020. Interessant sind außerdem die chinesischen Hersteller wie Xiaomi und TCL, die oftmals etwas günstiger daher kommen.

Unser Tipp: Wir haben uns natürlich schon mit passenden TV-Geräten für die PS5 eingedeckt, wobei sich einer für das 55 Zoll Modell der LG OLED-Serie von diesem Jahr entschieden hat, zum anderen der 65 Zoll OLED aus 2019, der ebenfalls HDMI 2.1 bietet. Hier gibt es auch immer mal wieder sehr gute Angebote, auch wenn man letztendlich immer noch etwas mehr Geld in die Hand nehmen muss. Die jahrelange Zufriedenheit bekräftigt aber diese Entscheidung.