Digimon Survive erscheint weiterhin 2020 (Update)

Bandai Namco wird ‚Digimon Survive‘ erst kommenden Jahr veröffentlichen, wie der Publisher jetzt bestätigt. So jedenfalls in der aktuellen Ausgabe der Famitsu zu lesen.

Wieso und weshalb man das Survival-Spiel so drastisch verschiebt, schreibt die Famitsu nicht, man kann aber wohl davon ausgehen, dass es mit der anhaltenden Corana-Pandemie zu tun hat, die insbesondere in Japan derzeit vieles zum erliegen bringt.

Digimon Survive feiert den 20. Geburtstag des Digimon-Anime und ist ein komplett neues Abenteuer in einer mysteriösen Welt. Die Geschichte handelt von einer Gruppe Teenager, die sich unter der Führung von Takuma Momozuka auf einem Schulausflug verlaufen und in einer neuen Welt voller Monster und Gefahren wiederfinden. Während sie sich ihren Weg nach Hause erkämpfen, müssen sie schwere Entscheidungen treffen, welche die Evolution ihrer verbündeten Monster und das Ende des Spiels beeinflussen.

Digimon Survive erscheint 2020.

Update: Bandai Namco hat jetzt klargestellt, dass Digimon Survive weiterhin 2020 erscheint. Bei der Meldung oben handelt es sich um ein Missverständnis, bei dem man sich auf die Switch Version bezog. Hier ist noch offen, wann genau das Spiel erscheint.