DiRT 5 – Patch 4.03 mit Cross-Platform Matchmaking & Red Bull Liveries erschienen

Codemasters hat das Update 4.03 für DiRT 5 Update veröffentlicht, mit den nun auch das Cross-Platform Matchmaking möglich ist. Obendrauf gibt es die offiziellen Red Bull Liveries.

Insgesamt stehen damit acht offizielle Red Bull Liveries für verschiedene Fahrzeuge zur Auswahl. Im Playgrounds Create Mode gibt es zudem den Red Bull Torbogen, es wurden neue Wetterkonditionen (Nass / Sturm) hinzugefügt, die Ghost Lap Time steht nun auch in Time Trial und Gate Crasher Events zur Wahl, sowie gibt es neue Driver Sticker, wenn man bestimmte Meilensteine erreicht.

Cross-Platform Matchmaking

Noch mehr Action und Spaß bietet ab sofort die plattformübergreifende Matchmaking-Kompatibilität für Xbox-, PlayStation- und PC-Spieler. Damit ist es in allen öffentlichen Lobbys möglich, Spieler auf verschiedenen Plattformen miteinander zu verbinden, was die Online-Aktivität bei jedem Einstieg weiter steigert – egal ob bei traditionellen Extremrennen oder im Party-Mode.

Ein weiterer Community Wunsch war die Möglichkeit, relevante Rundenzeiten aus der globalen Rangliste direkt auf der Strecke anzuzeigen: die global schnellste Runde, die global nächstgelegene Runde zu eurer Zeit, die nächstgelegene Rundenzeit eurer Freunde oder eurer persönliche Bestzeit. Mit den neuen Ghost Lap Daten könnt ihr nun genau sehen, wo sich noch ein paar Sekunden auf der Strecke mehr herausholen lassen.

RELATED //  DiRT 5 - Update #4 'Uproar' vorgestellt

Alle Details zum jüngsten Update gibt es ergänzend auf der offiziellen Homepage von DiRT 5.