Dishonored 2 – Update mit anpassbarem Schwierigkeitsgrad & Missions-Auswahl

Bethesda kündigte heute ein brandneues Title Update zu ‚Dishonored 2‘ vor, das in Kürze den anpassbaren Schwierigkeitsgrad und die Missions-Auswahl mit sich bringt. Dadurch soll sich euer Erlebnis noch herausfordernder gestalten.

Im Detail schreibt der Publisher hierzu: „Mit dem anpassbaren Schwierigkeitsgrad könnt ihr euer Spielerlebnis noch weiter individualisieren. Schleicht ihr beispielsweise gerne durch das Level und lotet jede Option aus, könnt ihr nun anhand eines Reglers einstellen, wie ihr euch aus Deckungen hervorlehnt. Mit den über 20 verschiedenen Reglern stehen euch etliche Anpassungsmöglichkeiten offen, z. B. wie schnell Betäubungsbolzen wirken und wie viele Gegner euch gleichzeitig angreifen. In den Einstellungen für den anpassbaren Schwierigkeitsgrad gibt es zudem einen Regler für die ultimative Herausforderung: Schaltet ihr ihn an, wird der Ironman-Modus aktiv, sobald ihr ein neues Spiel startet. Dadurch lässt sich nicht nur das Spiel nicht länger manuell speichern, im Fall eures Ablebens wird der Spielstand auch noch endgültig gelöscht.“

„Der Ironman-Modus macht Dishonored 2 zu einer ganz besonders harten Herausforderung“, so Lead Designer Dinga Bakaba. „Man muss mit den Konsequenzen seiner Taten leben oder aber endgültig durch sie sterben.“

Neben dem anpassbaren Schwierigkeitsgrad habt ihr mit dem Update zudem die Möglichkeit, Missionen erneut durchzuspielen und neue Herangehensweisen auszuprobieren. Zudem könnt ihr euch damit an den Errungenschaften „Saubere Hände“ und „Geist“ versuchen.

Das Update erscheint am 18. Januar für alle kostenlos.

[asa2]B01HEL0KRU[/asa2]