DOOM Eternal verzichtet auf einen traditionellen Multiplayer

Auf ‚DOOM Eternal‘ konnte man auf der E3 in dieser Woche einen ausführlichen Blick werfen, zu dem Bethesda obendrein den Battle Mode vorgestellt hat. Dieser wird auch den traditionellen Death Match Mode ersetzen, wie man jetzt bestätigt.

Der neue Battle Mode ist laut Executive Producer Marty Stratton der primäre Multiplayer-Modus in DOOM Eternal, wobei ‚primär‘ auf einen weiteren Spielmodus schließen lassen könnte. Ansonsten zeigte sich Stratton auch dem Cross-Play gegenüber offen, der technisch zwar möglich sein, ob das Feature aber auch umgesetzt wird, ist derzeit noch offen.

Über den Battle Mode schreibt Bethesda, dass dieser eine brandneue Multiplayer-Erfahrung sei, in dem 2-gegen-1 Spieler antreten. Dieser wurde von id Software von Grund auf neu entwickelt. Ein voll bewaffneter DOOM-Jäger tritt hier gegen zwei von Spielern kontrollierte Dämonen an und kämpft in drei intensiven Runden ums Überleben. Weitere Infos dazu folgen auf der QuakeCon 2019, sowie Gameplay-Eindrücke weiter unten.

RELATED //  DOOM Eternal - Battle Mode & mehr auf der QuakeCon vorgestellt

DOOM Eternal erscheint in diesem November.

Sale
DOOM Eternal - Collectors Edition [PlayStation 4]
  • Das nächste Level in Sachen knallharter First-Person-Action!
  • Enthält eine Nachbildung des legendären DOOM-Slayer Helms (Maß 1 zu 1, tragbar)