Dragon Quest Treasures als neues Spin-Off angekündigt

Neben Dragon Quest 12: The Flames of Fate hat Square Enix heute auch Dragon Quest Treasures angekündigt, ein neues Spin-Off, in dessen Mittelpunkt Erik und Mia stehen.

Dazu gibt es eine Botschaft von Producer Taichi Inuzuka:

„Wir arbeiten an einem völlig neuen Spin-off der Dragon Quest-Reihe namens Dragon Quest Treasures. Vielleicht haben sie uns schon Entwürfe von Erik und Mia als Kinder zeigen sehen, und durch verschiedene Twist sind sie nun zu den Hauptfiguren von Treasures geworden.

Ich kann im Moment nicht zu viel über das Spiel verraten, aber ich kann ihnen einige wichtige Schlüsselthemen nennen: „Erik und Mias Kindheit“ und „Schatzsuche“. Es ist ein Rollenspiel, aber überhaupt nichts wie ein traditionelles, und das ist fast alles, was ich jetzt sagen kann.“

Auf welchen Plattformen Dragon Quest Treasures erscheint, ist gegenwärtig noch unklar, allerdings strebt man wie bei Dragon Quest 12 ebenfalls eine weltweit gleichzeitig Veröffentlichung an, wozu man eng mit Dragon Quest-Designer Yuji Horii zusammenarbeitet.

Weitere Infos zu Dragon Quest Treasures folgen auch hier zu einem späteren Zeitpunkt.