Dragon’s Dogma 2 von Capcom angekündigt

By Mark Tomson Add a Comment
2 Min Read

An das Spiel hat man schon gar nicht mehr gedacht, das seit Jahren als Gerücht existiert und heute auf dem PlayStation Showcase enthüllt wurde – Dragon’s Dogma 2 von Capcom.

Zum ersten Gameplay-Trailer heißt es auf dem offiziellen PlayStation Blog:

„Der erste Titel der Dragon’s Dogma-Reihe erschien ursprünglich im Jahr 2012. Dank seiner ausgefeilten Action und Kämpfe sowie einem einzigartigen System, das dem Spieler das Gefühl gab, begleitet zu werden, erlangte es als einzigartiges Action-Rollenspiel Popularität von anderen durch Schachfiguren, mysteriöse jenseitige Wesen. Dragon’s Dogma 2 tritt in seine Fußstapfen und hebt diese Elemente weiter hervor, um eine wirklich immersive Fantasiewelt für eure bevorstehenden Abenteuer zu schaffen.“

Erste Story-Details zu Dragon’s Dogma 2

Die Story von Dragon’s Dogma 2 beginnt in einem unterirdischen Gefängnis, wo die Stimme des Drachen im Nebel verlorener Erinnerungen widerhallt.

„Steige auf, Auferstandener, und besiege mich, im Einklang mit dem Dogma dieser Welt. Zwischen den Domänen von Mensch und Tier, ein Held muss sein vergessenes Schicksal erfüllen. Es ist eine Geschichte von jemandem, der den Drachen töten und den Thron beanspruchen wird.“

Weiter heißt es, dass geheimnisvolle, jenseitige Wesen, die sich dem Dienst an den Erweckten verschrieben haben, zurückehren. Da euer Charakter individuell vom Spieler bestimmt und von der KI gesteuert wird, vermitteln sie dem Spieler das Gefühl, von anderen begleitet zu werden.

Capcom liefert damit eine immersive Fantasiewelt, die durch die neuesten Technologien in den Bereichen Grafik, künstliche Intelligenz (KI) und Physik ergänzt wird. Viele Monster, denen man begegnet, stammen aus Legenden. aber man trifft auch auf neue Monster, die in Dragon’s Dogma 2 eingeführt wurden.

Wann Dragon’s Dogma 2 erscheint, ist auch hier noch unklar.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments