E3 2020: Erste Publisher Zusagen, Geoff Keighley sagt dafür ab (Update)

Die E3 und dessen Konzept befindet sich derzeit in einem starken Wandel, dennoch gehört das Event nach wie vor zu einem der wichtigsten Gaming-Veranstaltungen des Jahres. Inzwischen gibt es auch erste Publisher Zusagen, während es mit Geoff Keighley ein prominente Absage gibt.

Diverse Spiele-Publisher haben ihre Teilnahme an der E3 bestätigt, wie eine vorläufige Aussteller-Liste zeigt. Somit gibt es trotz der Abwesenheit von Sony noch jede Menge zu sehen. Mit dabei sind in diesem Jahr:

  • Activision Publishing
  • Amazon Game Studios
  • Bandai Namco
  • Bethesda
  • Capcom
  • Epic Games
  • Kalypso
  • NCSOFT
  • RDS Industries
  • Sega
  • Square Enix
  • Take-Two
  • Tencent
  • THQ Nordic
  • Ubisoft
  • Unnamed VR by Paracosma
  • Warner
  • XSEED Games

Wer und wie welche Pressekonferenz abhält, ist derzeit noch offen. Vermutlich werden Publisher wie Bethesda wieder ihr eigenes Event abhalten, das vermutlich am Wochenende davor stattfindet. Einzig Limited Run Games hat ihre Pressekonferenz am 08. Juni bereits bestätigt. Nähere Details dazu folgen erst noch.

Update: Auch Devolver Digital hat seine Teilnahme an der E3 in diesem Jahr bestätigt, bei denen man sich wohl wieder auf die legendäre Big Fancy Show freuen kann. In dieser nimmt man insbesondere die Fehltritte der Industrie auf die Schippe … meist auf eine ziemlich groteske Art und Weise, die hier und da auch mal einen starken Magen erfordert.

Geoff Keighley bleibt der E3 fern

Dafür hat erstmals der Show Host Geoff Keighley seine Teilnahme an der E3 in diesem Jahr mit dem E3 Coliseum abgesagt. Zwar sei das Event immer ein persönlicher Höhepunkt im Jahr und hätte ihm maßgeblich auch bei seiner Karriere geholfen, vorerst möchte er aber in einer abwartenden Haltung sehen, wie sich die E3 entwickelt.

Keighley selbst sieht auch, dass sich die E3 weiterentwickeln muss, aber nachdem was er schon über die zukünftige E3 weiß, fühlt er sich nicht mehr ganz wohl damit. Er wird das Event aber weiterhin verfolgen und schauen, ob er zukünftig dahin zurückkehrt.

Zur gamescom im August ist Geoff Keighley allerdings wieder für die Opening Night verfügbar.