EA Access wird zu EA Play

Electronic Arts gab heute eine kleine Umstrukturierung für ihren Premium Service EA Access bekannt, der einen neuen Namen erhält. Auch EA Origin Access Premier ist davon betroffen.

Beide Premium Services laufen zukünftig unter dem Namen EA Play bzw. EA Play Pro, die zudem in den kommenden Monaten ein wenig aufgerüstet werden. Spieler können im Rahmen von EA Play dann exklusive In-Game Challenges, monatliche Reward Drops, Rabatte und mehr erwarten.

Das bisherige EA Play, das vor allem als Live Event vor der E3 bekannt war, wird als EA Play Live fortgesetzt. Dieses findet das nächste Mal 2021 statt. Alle Änderungen sind offiziell ab dem 18. August 2020 wirksam.

EA Play Vorteile

  • Exklusiver Vorabzugang zu neuen Spielen, zum Beispiel EA Sports UFC 4.
  • Exklusive Trials – Teste neue EA-Spiele schon vor Launch.
  • 10% Rabatt – Spare Geld bei digitalen Einkäufen von EA-Produkten für Xbox One und PlayStation 4, einschließlich vollständigen Spielen.
  • Weitere Vorteile werden noch bekanntgegeben

EA Play ist monatlich für 3,99 € oder für 24,99 € im Jahr erhältlich. Den vollständigen FAQ gibt es unter diesem Link.