Elden Ring – Insider erwarten baldige Enthüllung (Update)

Noch immer ist unklar, wo genau die Entwicklung von Elden Ring aktuell steht, das derzeit von From Software entwickelt wird.

Während man schon mehrfach vermutet hat, dass das RPG intern verschoben wurde, soll zumindest die Ankündigung in greifbarer Nähe sein, die man irgendwann im März vermutet. Das unter anderem prophezeit der Bloomberg-Editor Jason Schreier, der zwar auch nicht genau sagen kann, wo Elden Ring derzeit steht, es gäbe aber starke Hinweise auf eine baldige Enthüllung oder Infos zum Spiel.

Dafür spricht unter anderem, dass Elden Ring kürzlich ein provisorisches Rating von der PEGI erhalten hat, was womöglich auf einen Trailer oder eine spielbare Demo hinweist.

RELATED //  Elden Ring möglicherweise weiter verschoben

Wo sich Schreier allerdings sicher ist, dass Elden Ring nicht der Entwicklungshölle steckt oder gar noch abgesagt wird.

Ob die Insider am Ende Recht behalten, sollte sich in den kommenden Wochen zeigen. Für das besagte Xbox Event im März kann man zumindest ausschließen, dass Elden Ring dort gezeigt wird.

Update: Offenbar wurde ein interner Gameplay-Trailer geleakt, in dem Gameplay-Szenen zu sehen sind, die denen der Souls-Spiele sehr ähnlich sein sollen, darunter ein Boss Fight gegen einen Drachen. Es wird vermutet, dass dieser Trailer in Kürze auch der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Beschrieben werden außerdem große und offene Umgebungen, sowie ein Ritt auf einem Pferd. Begleitet wird das Ganze von einer Erzählstimme.

Vermutet wird anhand des Trailers außerdem, dass sich die Entwicklung von Elden Ring aufgrund der Pandemie verzögert hat. Man geht ferner davon aus, dass ein Release in diesem Jahr unwahrscheinlich ist.

Update: Inzwischen tauchen immer mehr Off-Screen Videos aus, die Elden Ring zeigen sollen.

Update: Aufgrund der jüngsten Leaks soll die Vorstellung von Elden Ring auf Juni verschoben worden sein. Ob dem tatsächlich so ist, weiß man natürlich nicht so genau.