Erscheint God of War Ragnarök in diesem September?

By Johannes Add a Comment
2 Min Read

Dass God of War Ragnarök definitiv noch in diesem Jahr erscheint, hat Sony schon mehrfach bestätigt. Jüngste Rating-Board Freigaben untermauern dies ebenfalls.

Inzwischen gibt es einen möglichen Hinweis, dass man einen Release im September anstrebt, also zu Beginn der populären Jahreszeit für neue Spiele. In dem Fall kommt der Hinweis vom britischen Händler Geeky Zone (via), der kürzlich eine ganze Reihe an Merchandise zu God of War Ragnarök gelistet hatte, das im September verfügbar sein wird, darunter Plüsch-Figuren, Cappys, Beenies usw. Üblicherweise geht dies immer mit dem Release eines Spiels einher, oder zumindest recht zeitnahe.

Inzwischen hat der Händler die entsprechenden Einträge wieder entfernt und listet nur noch Merchandise für God of War aus dem Jahr 2018. Diese Rückwärtsrolle könnte also durchaus für einen realistischen Release-Zeitraum sprechen, auch wenn man nach wie vor die offizielle Ankündigung abwarten muss.

Internet-Theorien

Etwas verrückter wird es, wenn man einmal die Verhaltensmuster von Sony verfolgt, etwa den Specials auf dem offiziellen PlayStation Blog. Hier erschien jüngst ein Artikel zu den Handicap-Optionen in God of War Ragnarök, die es regelmäßig auch zu The Last of Us: Part II, Ratchet & Clank: Rift Apart oder Horizon: Forbidden West gab. In Schnitt lagen zwischen diesen Specials und dem Release des Spiels ein bis drei Wochen. Würde bedeuten, dass God of War Ragnarök theoretisch spätestens im Juni erscheinen müsste, sollte dies tatsächlich ein Indiz dafür sein. Das ist aber recht unwahrscheinlich nach aktuellem Stand.

Wie so oft bleibt also nur abzuwarten, irgendwann wird das Spiel schon erscheinen.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments