Far Cry 6 – Erstes Gameplay bereits im Netz gelandet

Noch vor der offiziellen Gameplay-Premiere von Far Cry 6 am heutigen Abend ist erstes Material aus dem Spiel im Netz zu finden. Neugierige Spieler können somit schon vorab einen Blick darauf werfen.

Das actionreiche Video zeigt verschiedene Waffen, darunter einen explosiven Flitzebogen, automatische Gewehre oder einen Raketenrucksack, mit denen sich die Umgebung in Schutt und Asche legen lässt. Außerdem zeigt man die beeindruckenden und atmosphärischen Umgebungen des tropischen Paradies, die mit den Oldtimern echten Retro-Charme versprühen. Zudem scheint hier die gefährliche Wildnis nicht zu unterschätzen zu sein.

Technisch hat sich Far Cry 6 mithilfe der neuen Konsolen erheblich weiterentwickelt, das schon jetzt einen exzellenten Eindruck hinterlässt. Abschließend gibt es ein paar Story-Shots zu sehen, bevor der Trailer endet. Zu dieser heißt es generell:

„Far Cry 6 entsendet die Fans in die Tiefen einer modernen Guerilla-Revolution auf Yara, einem tropischen Paradies, in dem durch die tyrannische Herrschaft unter Präsident Antón Castillo (Giancarlo Esposito) die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Während er danach strebt, seinem Land zu früherem Glanz zu verhelfen, bereitet er seinen Sohn Diego (Anthony Gonzalez) darauf vor, eines Tages in seines Vaters Fußstapfen zu treten. Als Militäraussteiger Dani Rojas, schlüpfen Spieler in die Rolle eines Guerillakämpfers, mit dem Ziel, den Tyrannen zu stürzen und das Land zu befreien.“

Far Cry 6 erscheint laut Ubisoft definitiv noch in diesem Jahr.

RELATED //  Far Cry 6 - neuer Trailer & Infos zum Season Pass