Farming Simulator 22 angekündigt, auch für PS5

Astragon hat den diesjährigen Ableger von Farming Simulator angekündigt, der im vierten Quartal erscheint, diesmal auch für PS5 & Co. Farming Simulator 22 wurde kultiviert, um noch besser und größer zu werden.

Mit neuen Features und Verbesserungen ermöglicht Farming Simulator 22 jedem angehenden Landwirt, seine Farm kreativ aufzubauen – unabhängig von Alter oder Beruf. Vor euch liegen neue Ernten, neue Karten, neue Maschinen und neue Marken, die nur der Anfang dessen sind, was Farming Simulator 22 in diesem Jahr verspricht.

Saisonale Zyklen

Obendrein werden diesmal saisonale Zyklen hinzugefügt, mit denen es auch mal so richtig frostig wird – sowie weitere Features, die man in Kürze enthüllt. Damit bietet man das höchste Maß an Spielerfreiheiten in der Geschichte der Serie. Zwei neue Karten sowie eine aktualisierte alpine Erlengrat-Karte werden die verschiedenen Arten von landwirtschaftlichen Betrieben im Laufe der Jahreszeiten hervorheben.

„Wir wachsen mit unseren Spielen“, kommentiert Christian Ammann, CEO von GIANTS Software, „und das bevorstehende Ergebnis unserer kultivierten Ambitionen wird ein Meilenstein in der Geschichte der Serie sein.“

Mit mehr als 400 Maschinen und Werkzeugen von mehr als 100 authentischen Agrarmarken, einschließlich neuer Kategorien, können sich die Spieler auf eine verbesserte und realistische Simulation freuen. Aber auch für neue Spieler sind eingeladen, in die Landwirtschaft, Tierhaltung (einschließlich niedlicher Tiere) und Forstwirtschaft eintreten.

RELATED //  Farming Simulator 22 - Release im November bestätigt

Eindrücke zu Farming Simulator 22 gibt es im nachfolgenden Teaser: