Final Fantasy XIV – Das neue Mentor-System im Interview erklärt

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

In einem exklusiven Interview mit Naoki Yoshida, das der offizielle PlayStation Blog veröffentlicht hat, erklärt der Producer und Director das neue Mentor-System in ‚Final Fantasy XIV‘.

Das neue Mentor-System hält mit dem kommenden Update 3.2, das noch in diesem Februar für das MMORPG erscheint. Hierzu heißt es von Yoshida:

„Das Mentoren-System ist kein üblicher „Inhalt”. Mentor ist ein spezieller Status für erfahrene Spieler, und es ist ihnen erst erlaubt sich Mentor nennen zu dürfen, nachdem sie bestimmte Errungenschaften gemeistert haben. Ein Mentor ist ein Spieler der neue Spieler, die gerade ihre Abenteuer im Spiel gestartet haben, unterstützt und ihre Fragen als Veteran beantwortet. Es ist ebenfalls ein neues Rollenspiel-Element, das die Spieler-Community verbessern soll.“

Das vollständige Interview gibt es auf dem offiziellen PlayStation Blog nachzulesen.

[asa2]B00UT74KB4[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments