Final Fantasy XIV – Termin & Trailer zum Update 4.5

Square Enix hat den Release-Termin zum nächsten großen Update 4.5 in ‚Final Fantasy XIV‘ bestätigt, das bisher grob für Januar angekündigt wurde.

Patch 4.5, genannt „A Requiem for Heroes“, wird diesmal in zwei Teilen erscheinen: der erste am 08. Januar 2019, gefolgt vom zweiten Teil Ende März 2019. Neben einer Fülle neuer Inhalte wird mit Patch 4.5 zusätzlich der lang erwartete Job des Blaumagiers verfügbar gemacht.

Dieser Job wird eine einzigartige Solo-Spielerfahrung liefern wird, indem er „Die Große Maskerade“ vorstellt. Dieser eigens für den Blaumagier konzipierte Inhalt bietet Spielern neue Herausforderungen, sobald sie Stufe 50 erreicht haben. Der Blaumagier erlernt all seine Fähigkeiten aus Kämpfen mit Monstern und wird sich somit grundlegend von den bisher verfügbaren Klassen unterscheiden.

Highlights des Update 4.5

  • Neue Aufträge des Hauptszenarios
  • Das Finale der Auftragsreihe der vier Tierheiligen
  • Noch mehr Abenteuer mit Hildibrand
  • Neuer instanziierter Dungeon – „Die Ghimlyt-Finsternis“
  • Neuer „Rückkehr nach Ivalice“-Raid – „Das Kloster von Orbonne“
  • Neue Prüfungen – „Seelentanz – Seiryu“ und „Seelensturm – Seiryu“
  • Das Verbotene Land Eureka – Hydatos
  • Updates für den PvP-Modus „Stahlschwingen“ – Neue Karte
  • Update für den Gold Saucer – Neues GATE
  • System zum Besuchen anderer Welten
  • Weitere Rechenzentrum in Europa, um der wachsenden Bevölkerung gerecht zu werden
  • Und vieles, vieles mehr…

Weitere Details zum Update 4.5 gibt es auch auf der offiziellen Seite des Spiels.

RELATED //  Final Fantasy XIV - Roadmap für 2021, Male Viera-Erstellung verfügbar