Final Fantasy XV: Gefährten – Multiplayer-DLC Termin und wird womöglich teurer (Update)

Square Enix muss heute leider mitteilen, dass sich die Multiplayer-Erweiterung ‚Gefährten‚ ein wenige verzögern wird und nicht mehr wie geplant in diesem Oktober erscheint.

Als Grund führt man an, dass das Entwicklerteam dahinter mehr Zeit benötigt, um am letzten Feinschliff zu arbeiten. Wie viel Zeit das tatsächlich in Anspruch nehmen wird, ist allerdings noch unklar, sodass man bisher nur einen groben Termin gegen Anfang November nennen möchte.

In ‚Gefährten‘ können Spieler ihren eigenen Avatar erstellen, der mit zahlreichen Variationen aufwartet. Später stehen hierfür auch die Final Fantasy Charaktere  Noctis, Gladiolus, Ignis und Prompto zur Verfügung. Als Mitglied der Kingsglaive, verfügt ihr über royale und einzigartige Kräfte, die der königlichen Blutlinie entstammen. Gemeinsam schließt ihr euch zusammen, um das Licht nach Lucis zurückzubringen.

Mögliche Preiserhöhung

Wer den DLC nicht über den Season Pass erhält, muss zudem wohl mit einer Preiserhöhung beim Einzelkauf rechnen, die in Japan auf 1.980 Yen angehoben wurde. Ob dies auch für uns hierzulande gilt, bleibt abzuwarten. Season Pass Besitzer sind wie erwähnt nicht davon betroffen.

(Update)

Inzwischen ist bekannt, dass der DLC am 15. November erscheinen wird.

Final Fantasy XV - Day One Edition - [PlayStation 4]
  • Neuestes Abenteuer aus der legendären FINAL FANTASY-Reihe mit revolutionärem Gameplay und...
  • Begleite Noctis und seine Gefährten auf ihren fesselnden Abenteuern. Passe deine Charaktere und...

Have your say!

0 0