Final Fantasy XV – Neue Story, DLCs & Crossovers in Planung (Update)

Square Enix ist weiterhin nicht mit ‚Final Fantasy XV‘ fertig und kündigte dazu neue DLCs und eine brandneue Story an.

Laut Game Director Hajime Tabata sei so etwas wie eine Season 2 in Planung, mit der man die Verbindung zu den Fans weiter verstärken und gleichzeitig eine neue Richtung einschlagen möchte.

Dazu kommentierte man:

„Es gibt immer noch diese Art von Verbindung zwischen uns und den Spielern. Warum also nicht versuchen, etwas Neues zu erschaffen, das auf diesem Bedürfnis beruht? Das wollen wir mit den nächsten DLCs machen: Eine aktive Beziehung mit den Spielern erschaffen. Wir möchten die Geschichte an Orten sicherstellen, an denen die Leute denken, dass einige Teile im Puzzle fehlen. Gleichzeitig wollen wir mit den Nutzern etwas Neues erschaffen, eine andere Art, wie man die Geschichte von Final Fantasy XV angehen könnte. Das ist etwas, das neu sein wird, und es wird ziemlich aufregend sein, es so zu machen. Der nächste DLC wird also eine brandneue Geschichte sein.“

Dass man in Sinne einer zweiten Season denkt, soll auch unterstreichen, dass die neue Geschichte nicht mehr vom Hauptspiel ausgeht, wie die vorherigen Episoden. Wann genau mit den neuen DLCs zu rechnen ist, verriet man jetzt allerdings noch nicht.

(Update)

Die ersten neuen DLC-Inhalte wurden jetzt auf der TGS vorgestellt, die zwar noch nichts mit der neuen Story zu tun haben, dafür aber verschiedene Crossover versprechen, darunter zu Tomb Raider, Terra Wars und  DJ Nobunaga. Einen Blick darauf gibt es im folgenden Trailer.

Sale
Final Fantasy XV Royal Edition (PS4)
  • Das Gesamtpaket zum attraktiven Preis für alle FFXV Fans oder diejenigen, die noch nicht...
  • Enthält alle Inhalte des Season Pass, alle Vorbesteller-Boni und alle bisher veröffentlichten...