First Class Trouble bekommt mehr Ski-Resort-Inhalte

Das Multiplayer Social Deduction-Phänomen First Class Trouble bekommt zu seinem Ski-Resort weitere Inhalte spendiert, zu dem das Keep Warm-Content Pack erscheint.

Abseits der Piste aus der Indoor-Skigebietskarte vom Dezember, dem vierten neuen Gebiet, das dem Spiel hinzugefügt wurde, stehen nun einige zusätzliche und gemütliche Outfits zur Verfügung, die die Spieler für Sessions auf den kühlen Winterhängen umwerfen können.

Dazu gehören ein Ganzkörper-Skianzug, farbige Schneeschuhe, eine warme Kakaomütze, ein kuschliger Wintermantel und Pullover und sogar eine Waschbärmütze. Das Paket enthält außerdem ein Vruumba mit Biertablett im skandinavischen Stil, um auch ein paar coole Styles zu servieren.

„Die Indoor Ski Resort Map war unsere bisher erfolgreichste Ergänzung des Spiels in Bezug auf Inhalt und Spielerengagement. Die Spieler liebten die Aktivitäten, die wir letzten Monat eingeführt haben, einschließlich der hinterhältigen Möglichkeiten, wie Personoide andere Spieler ausschalten können. In Bezug auf die Flächengröße und den Umfang war sie auch unsere größte Karte, daher schien die Einführung einiger neuer Charakterinhalte angesichts ihrer Beliebtheit angemessen“, sagte Niels Wetteberg, CEO bei Entwickler Invisible Walls.

First Class Trouble dlc

First Class Trouble bietet damit eine große Auswahl an kosmetischen Optionen aus sieben anderen DLC-Paketen, die für das Spiel verfügbar sind, plus eine riesige Auswahl an Outfits wie Uniformen, Abendkleider, Hüte, Smoking, Badebekleidung und Winterkleidung, mit denen ihr eure Spielercharaktere individuell gestalten könnt.

First Class Trouble ist für PlayStation 5 und PS4 erhältlich.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x