Five Nights at Freddy’s: Security Breach – Collector’s Edition angekündigt

Obwohl schon seit dem vergangenen Jahr erhältlich, legt Maximum Games mit einer Collector’s Edition zu Five Nights at Freddy’s: Security Breach nach, die im Herbst folgt, also gut ein Jahr später. Bis dahin sollte man das Spiel weitestgehend auch gefixt haben.

Entwickelt wurde Five Nights at Freddy’s: Security Breach von Steel Wool Games, die die Spieler damit vor ein gewaltiges Unterfangen stellen, denn das Mega Pizza Plex ist wahrlich riesig, schaurig und voller Gefahren, die es nach dem klassischen Hide-and-Seek Prinzip zu überwinden gilt.

„Der Pizzaplex ist riesig, und das bedeutet zwar, dass mehr S.T.A.F.F-Bots für die Wartung erforderlich sind, aber auch, dass es nicht an Verstecken mangelt, um schnell auszuweichen. Es bedeutet auch eine Menge Sicherheitskameras, auf die ihr auf euer Fazwatch zugreifen könnt, damit ihr euren Weg planen könnt.“

Gänzlich ohne Probleme startete der Titel nicht und hat seit seinem Release im Dezember diverse Updates erhalten, die an der Performance schraubten, sowie diverse Bugs behoben. Damit ist Five Nights at Freddy’s: Security Breach schon fast eine Ausnahme für den Entwickler, der sich sonst nicht so fürsorglich für veröffentlichte Titel zeigt.

Five Nights at Freddy’s: Security Breach collectors edition

Collector’s Edition ab Herbst erhältlich

Möglicherweise entschädigt man die Spieler dann ein wenig mit der Collector’s Edition, die für PS5 und PS4 erhältlich sein wird. Darin enthalten ist das Spiel an sich, ein SteelBook zum Sammeln, eine exklusive Vanny-Figur und Wende-Plüsch von Youtooz, ein Pin-Set, ein Mr. Hippo-Manet, sowie eine besondere Mega Pizzaplex Box als Verpackung.

Die Vorbestellungen dazu sind ab dem 29. April im Maximum Store möglich. Der Preis liegt bei 149 EUR.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x