Isonzo – Beeindruckender Fly-through über die Dolomiten-Map

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Im September erscheint der dritte Part des WWI-Shooters von Entwickler Blackmill, die mit Isonzo einen Abstecher in die italienischen Gebirge und dem namensgebenden Fluss machen.

Dazu präsentiert man im Vorfeld einen Fly-through über die neue Karte in den Dolomiten, eine italienische Gebirgsgruppe, durch die im Ersten Weltkrieg eine der Frontlinien zwischen Österreich-Ungarn und Italien verlief.

Damit verspricht man einen Gebirgskrieg, wie selten zuvor. Das Stürmen von Gebirgsfestungen, das Kämpfen in zerstörten Städten und das Durchqueren von Flüssen sind nur ein paar der Herausforderungen, denen man sich in seinem Kampf durch die zahlreichen feindlichen Posten stellen muss.

„Die Dolomiten-Karte hat offiziell zwei Verteidigungslinien mit jeweils einem einzigen Eroberungspunktziel. In Wirklichkeit müssen die angreifenden Italiener jedoch mehr als nur zwei Verteidigungslinien durchbrechen. Das erste, was Angreifer sehen werden, wenn sie ihre Absprungpunkte verlassen, ist ein Stacheldrahtstreifen entlang des felsigen Hügels vor ihnen. Sie müssen den Draht durchtrennen und den Hang erklimmen, während sie von den österreichisch-ungarischen Verteidigern beschossen werden. Wenn sie es dort oben schaffen, finden sie einen zweiten Stacheldrahtstreifen und einen weiteren steilen und felsigen Hang, den es zu erklimmen gilt. Oben auf diesem Hang liegt das erste Eroberungsziel: die Schutzhütte Dreizinne Hutte.“

Isonzo: Dolomiten-Karte
Isonzo: Dolomiten-Karte

Dabei gilt es seine Rolle und Ausrüstung sorgfältig auszuwählen, um diesen Kampf in großer Höhe zu überleben. Mit Scharfschützen lassen sich feindliche Ingenieure ausschalten, oder Gewehrgranaten, um feindliche Maschinengewehre zu beseitigen. Seine Feinde lassen sich aber auch aus der Ferne mit Mörsern, Artillerie und Luftunterstützung zerstören, oder man beendet den Job aus nächster Nähe mit einem Bajonett.

Die wilde Kriegsführung wird all eure taktischen Fähigkeiten aus dem Ersten Weltkrieg auf die Probe stellen, wenn man zwischen malerischen Gipfeln, schroffen Tälern und idyllischen Städten in Norditalien kämpft. Isonzo wird den Großen Krieg an der italienischen Front neu zum Leben erwecken und auf unerwartete Höhen heben, wenn der Titel am 13. September erscheint.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments