Forspoken – Neue Details zur Avoalet Realm-Region

Im Zuge der GI Preview zu Forspoken hat das US-Magazin neue Details enthüllt. Darin geht man auf die Avoalet Realm-Region ein, die wohl besonders erwähnenswert ist.

Entgegen der Wüstengegend um Cipal ist das Avoalet Realm viel grüner, daher kann man hier auch einen Bereich namens The Water Garden besuchen, der mit Wiesen, Pflanzen und Gewässern umgeben ist. Die Spuren des Bruchs sind aber noch immer allgegenwärtig, so dass Tiere zu brutalen Kreaturen mutieren und Vögel aggressiv sind, um nur einige Beispiele zu nennen.

Story Writer Todd Stashwick sagt hierzu:

„Die Bedingungen sind hart, das menschliche Drama und die Probleme sind genauso real wie in New York, selbst wenn die Umstände sich verschärfen. Für Frey geht es jetzt um mehr als nur ihre eigenen Probleme. Für viele Menschen geht es um Leben oder Tod.“

GameInformer

Auf eurem Weg wird man verschiedene Zufluchten oder die Lutetia-Gilde entdecken, es lassen sich Items herstellen und mehr über Athias Geschichte erfahren. Avoalet ist zudem die Heimat der Tanta der Gerechtigkeit, Tanta Prav, die aufgrund des Bruchs jedoch korrumpiert wurde.

forspoken

Hier trifft man außerdem auf den Pitiless Arbiter, eine Art Boss-Gegner, der eine riesige Axt und Zaubersprüche nutzt. Zudem kann man die Stadt Gyuzel und eine Burgstadt in den Tiefen der Korruption besuchen, wo weitere Bedrohungen auf die Spieler warten.

RELATED //  Forspoken zeigt sich in neuen Gameplay-Szenen

Forspoken erscheint nach der kürzlichen Verschiebung am 11. Oktober 2022.

TAGGED:
Share this Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x