Genshin Impact – Update 2.3 für diesen November datiert

miHoYo hat den Release-Termin für das Update 2.3 für Genshin Impact am 24. November datiert, das den Namen Schatten im Schneesturm trägt.

Mit Schatten im Schneesturm erwartet die Spieler eine neue Reihe von Herausforderungen mitten auf dem eiskalten Drachengrat, sie müssen dem dem beunruhigenden Massenverschwinden von Kleintieren in Inazuma nachgehen und lernen die beiden neuen spielbaren Figuren Arataki Itto und Gorou kennen.

Die saisonale Hauptaktion Schatten im Schneesturm wird Abenteurer auf dem Drachengrat herausfordern, einem riesigen Gebirge, das mit einer permanenten Schneedecke bedeckt und extremen Wetterbedingungen ausgesetzt ist. Zusammen mit Albedo, Eula und anderen alten Bekannten können diejenigen, die der bitteren Kälte trotzen, eine Reihe von Gewandtheits-, Fährtenlese-und Kampftrainings absolvieren, tolle Belohnungen erhalten, darunter das neue 4-Sterne-Schwert „Zinnoberspindel“, und eigene „pummelige Schneemänner“ bauen.

Eine weitere Aktion in Inazuma ruft ebenfalls nach helfenden Händen. Reisende können die Untersuchung des jüngsten Massenverschwindens von Kleintieren und eines mysteriösen Kriegerhundes übernehmen, die Vermissten retten und schließlich ein spezielles Hilfsmittel erhalten, das die Formen einiger Geschöpfe in der Kanne der Vergänglichkeit wiederherstellen kann.

genshin impact 2.3

Weitere spielbare Figuren warten ebenfalls schon. Sowohl Albedos als auch Eulas Aktionsgebete werden zur gleichen Zeit wiederholt, gefolgt von einem Aktionsgebet mit Arataki Itto und Gorou. Die neue 5-Sterne-Figur Arataki Itto ist ein unerschrockener Mann, durch dessen Adern Oni-Blut fließt. Mit einem riesigen Zweihänder und der Geo-Kraft kann er mit seiner einzigartigen superstarken Superkraft mächtige heftige Schläge ausführen und sich in den wütenden Oni-König verwandeln, der seine Angriffsfertigkeit verstärkt und gleichzeitig seinen Widerstand gegen alle Elemente sowie seinen physischen Widerstand senkt.

RELATED //  Genshin Impact - Jahrestag von Drachengrats wird gefeiert

Die neue 4-Sterne-Figur Gorou verfügt ebenfalls über ein Göttliches Auge mit Geo-Kraft, zieht es aber vor, einen Bogen zu benutzen. Als großer General der Streitkräfte von Watasumi kann er aktive Figuren je nach Anzahl an Geo-Figuren in der Truppe mit mehr Boni versorgen. Weitere Hintergrundgeschichten der Figuren werden durch den Legendenauftrag von Arataki Itto sowie die Einladungsereignisse von Gorou und Beido enthüllt.

In Tsurumi taucht außerdem ein neuer Boss-Gegner auf, der Goldene Garmfürst. Dieser ist noch gefährlicher als seine untergeordneten Garme und Garmwelpen und verfügt über die gleiche Fähigkeit wie sie, den Zustand „Korrosion“ zu verursachen, der die Lebenspunkte aller Truppenmitglieder unabhängig von eventuellen Schilden fortlaufend senkt. Gleichzeitig kann diese gefährliche monströse Bestie Leitgarme beschwören, um sich zu schützen. In der späteren Phase des Kampfes kann der Goldene Garmfürst seinen Angriff weiter erhöhen, allerdings auf Kosten eines geringeren Widerstands gegen Geo-Angriffe.

Das Genshin Impact – Update 2.3 erscheint am 24. November 2021.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x