Gerücht: Cyberpunk 2077 – Ein Lebenzeichen, bereits spielbar & Release in zwei Jahren?

Die Arbeiten an CD Projekts neuem Spiel ‚Cyberpunk 2077‘ gehen inzwischen immer schneller voran, die mit der gestrigen Reaktivierung des offiziellen Twitter Accounts nach rund vier Jahren auch wieder ein offizielles Lebenszeichen ausgesendet haben.

Kurz darauf meldeten sich auch erste angebliche Insider zu Wort, die über den aktuellen Entwicklungsstand Bescheid wissen wollen, so zum Beispiel der YouTube User ‚LegacyKillaHD‚, der sich als anonymer Sony Mitarbeiter ausgibt. Seines Wissens nach soll CD Projekt bereits eine Tech Demo zu Sony geschickt haben, in der das Rollenspiel auch schon spielbar sein soll, inkl. verschiedener Teile der Spielwelt, die vollständig erkundet werden können, und einer laufenden Game Engine, die dazu in der Lage sein soll, die Spielwelt mit neuen Arealen, Missionen und Zielen auszustatten.

Dennoch soll Cyberpunk 2077 schätzungsweise noch ein bis zwei Jahre benötigen, bis dessen Entwicklung tatsächlich abgeschlossen ist. Demnach würde das Spiel nicht vor 2020 auf den Markt kommen, ein Datum, das jeher als frühst möglicherTermin vermutet wurde.

Abschließend heißt es, dass das offizielle Marketing in diesem Jahr starten soll, beginnend mit einem Teaser auf der E3 2018 im Juni. Die folgende Promotionkampagne soll zudem schon komplett durchgeplant sein und in den kommenden Monaten immer mehr an Fahrt aufnehmen.

Natürlich gibt es auch zu dieser Meldung keinerlei offizielle Bestätigung, sodass man das Ganze zunächst noch als Gerücht einstufen muss.