Gerücht: The Witcher 4 Entwicklung gestartet, aber noch weit entfernt

Parallel zu Cyberpunk 2077 wurde offenbar die Entwicklung von The Witcher 4 bei CD Projekt gestartet, dessen Release allerdings noch weit entfernt ist.

Das geht aus neuen Jobanzeigen (via) des Entwicklers hervor, darunter für einen Camera Programmer, der Erfahrungen mit Third-Person Cameras hat. Außerdem ist die Rede von einem „neuen AAA RPG angesiedelt im Universum von The Witcher„.

Die Entwicklung des nicht näher benannten Projekts befindet sich derzeit noch weit am Anfang und ist zunächst für vier Jahre vorausgeplant. Ein Release wäre somit frühestens 2025 zu erwarten, ebenso die offizielle Ankündigung.

Die Entwicklung wird demnach von dem Studio in Vancouver geleitet, während die polnischen Studios weiter an Cyberpunk 2077 werkeln.

Unklar ist, ob das Spiel überhaupt The Witcher 4 heißen wird, nachdem die Story von Geralt nach The Witcher 3 abschlossen war. Denkbar ist, dass man einen neuen Handlungsbogen eröffnet, wie zuletzt immer wieder vermutet.

Wie erwähnt, dürfte es bis zur offiziellen Bestätigung noch eine ganze Weile dauern. Bis dahin kann man die Season 2 der Netflix-Serie genießen, die bald an den Start geht.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x