Ghost of a Tale Fortsetzung in Arbeit, erster Screen

2019 erschien mit Ghost of a Tale ein durchaus charmantes Adventures von Entwickler SeithCG, die seitdem an einer Fortsetzung gearbeitet haben.

Auf diese können sich Fans in diesem Jahr freuen, welche man auf Twitter mit einem ersten Screenshot andeutet. Dort wünscht man den Fans der Maus jedenfalls ein frohes neues Jahr und stellt Neuigkeiten für 2022 in Aussicht.

Den ersten Ausblick darauf haben wir hier angehängt:

Ghost of a Tale erzählte die Geschichte der mutigen Bardenmaus Tilo, die auf einer gefährlichen Mission war, um den Verliesen von Burg Dieruin zu entfliehen und das Schicksal ihrer wahren Liebe, Merra, aufzudecken.

Ghost of a Tale spielte dazu in einer mittelalterlichen Welt, in der die Ratten an der Macht sind. Es spinnt eine epische und doch vertraute Geschichte, und kombiniert Elemente von klassischen Adventures, Action-RPGs und Erkundung mit einem hochqualitativen, fesselnden Grafikstil.

Ausgerüstet mit Mäusetalenten wie dem Verstecken, Schnelligkeit und Tarnung – und einem Gespür für Musik – erkundete man hier eine verfallene Burg von ihren Wäldern und Ufern bis hin zu den Katakomben voller Spinnen, umgeht Gefahren und deckt dabei uralte Geheimnisse auf. Ganz wie ein Krieger blickt ihr riesigen und tödlichen Gegnern entgegen und nutzt List und Gewandtheit, um diese zu überwältigen.

Mehr zu Ghost of a Tale folgt im Laufe des Jahres.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x