Ghost of Tsushima Director’s Cut – Aktionen aus dem Hauptspiel werden berücksichtigt

Obwohl die Story um Iki Island im Ghost of Tsushima Director’s Cut komplett eigenständig ist, werden die Aktionen aus dem Hauptspiel hierfür berücksichtigt.

Das verrät Creative Director Nate Fox in einem Interview mit dem japanischen Magazin GameSpark. Dort kam unter anderem die Frage auf, ob sich auch das Hauptspiel durch den DLC verändern würde oder ähnliches.

Dazu sagte Fox:

„Iki no Tan lässt sich übertragen, wenn man den zweiten Akt des Hauptteils von Ghost of Tsushima gespielt hat, und kann auch nach dem Löschen des Hauptteils übertragen werden. Iki no Tan ist eine eigenständige Geschichte, das Spiel zeichnet aber auch auf, wo und wen man in der Hauptgeschichte getroffen hat, was sich zudem auf den Fortgang der Geschichte in Iki no Tan auswirkt.“

GameSpark

Zudem bestätigt man neue Elemente in der Charakterentwicklung, wonach man einige neue Fähigkeiten hinzufügen wird. Zwar wird Ghost of Tsushima dadurch nicht einfacher, aber es wird den Spielern dabei helfen, ihre Fähigkeiten weiter zu perfektionieren.

„Zum Beispiel gibt es eine Fähigkeit, die im Trailer zur Ankündigung gezeigt wurde, die beim Reiten auflädt und Feinde angreift. Wenn man dies nutzt, fühlt man sich seinem Pferd mehr denn je verbunden und euer Pferd wird mehr als nur ein Transportmittel.“

GameSpark

Im Endeffekt kann sich er der Spielsinn je nach Einsatz dieser Fähigkeiten und in eurer Strategie ändern, heißt es.

DualSense-Support, 3D Audio & Spielzeit

An anderer Stelle hat man sich in dieser Woche außerdem zur Spielzeit des DLC geäußert, die je nach Spielstil bei 10 bis 20 Stunden liegen wird. Man vergleicht es mit dem ersten Kapitel des Hauptspiels.

RELATED //  Ghost of Tsushima: Legends führt womöglich Mikrotransaktionen ein

Bestätigt wurden außerdem 3D-Audio und DualSense Support, ebenso die adaptiven Trigger, mit denen man spüren kann, wie das Schwert durch den Gegner schneidet. Durch 3D-Audio wird man zudem die Wettereffekte wie Regen noch realistischer abbilden können. Und abschließend wird man auch eine Schnellreisefunktion freischalten können, auch im zwischen der Hauptwelt und Iki Island schnell hin und her zu switchen.

Der Ghost of Tsushima Director’s Cut erscheint am 20. August für PlayStation 5 und PS4.

Sale
Ghost of Tsushima Director's Cut [PlayStation 5]
  • Entdecke in diesem Open-World-Action-Abenteuer die Wunder von Tsushima
  • Gehe neue Wege und führe einen unkonventionellen Krieg um die Freiheit von Tsushima
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x