Ghost of Tsushima – Neue Details zur Iki Island Erweiterung geleaked

Am 20. August erscheint der Directors Cut von Sucker Punchs Samurai Highlight Ghost of Tsushima. Neben vielen kleineren Verbesserung enthält dieser auch den ersten Story-DLC Iki Island.

Auf Reddit hat nun ein User, der sich als Beta-Tester beschreibt, seine Eindrücke zur neuen Erweiterung aufgeschrieben. Wie bei den meisten Leaks sind diese Informationen natürlich mit Vorsicht zu genießen, wir können sie nicht abschließend bestätigen.

Die neue Insel

Die Insel Iki, die übrigens auch wirklich existiert, wird als neuer Schauplatz hinzugefügt. Soviel war schon zuvor bekannt gewesen. Der Leaker beschreibt die Insel als wunderschön und in etwa so groß, wie der untere Teil der Map des Hauptspiels.

Neben einem Vulkan beherbergt die farbenfrohe Insel demnach auch neue Tierarten. Der Leaker spricht hier von Leoparden, Eichhörnchen und Affen. Man wir wohl auch, wie im Hauptspiel die Füchse, andere Tierarten streicheln können.

Die neue Story

Dem Leak zufolge dauert der neue Storyabschnitt 15-20 Stunden. Etwaige Nebenmissionen sind allerdings nicht eingerechnet. Die Story gefällt dem User besser als die Hauptstory.

Worum es geht und ob bekannte Charaktere auftreten, wird allerdings nicht verraten. Es wird aber wieder Schreine geben, die ihr erklimmen müsst und mit der neuen Fackel könnt ihr Höhlen erkunden.

Neue Ausrüstung und Fähigkeiten

Zu guter Letzt geht der Leak noch auf die schon versprochenen neuen Ausrüstungsmöglichkeiten ein. So soll es verschiedene neue Rüstungen geben, etwa eine besonders schwere, eine mittlere und eine sehr leichte, die besonders für Leisetreter interessant sein dürfte.

RELATED //  Ghost of Tsushima: Director's Cut für PS5 gesichtet

Auch euer Pferd bekommt neue Rüstungen spendiert und ihr könnt neue Songs auf der Shakuhachi-Flöte lernen. Dem Bericht zufolge kommen auch neue Anhänger ins Spiel, die dieses Mal ausgefallener wirken als zuvor. So soll es etwa möglich sein, das Aussehen von Jin komplett zu ändern und in die Haut von seinem Onkel Shimura oder den Ronin Ryuzo zu schlüpfen.

Auch für den Kampf bekommt ihr neue Möglichkeiten an die Hand. Jin kann einen komplett neuen Kampfstil lernen, der auf besonders akrobatische Einlagen setzt. Dies ist auch bitter nötig, um die neuen Gegnertypen zu besiegen. Euer Schwert und euren Bogen könnt ihr auch weitere aufrüsten, hier scheint es aber keine Änderungen zu geben. Eure Waffen werden einfach stärker.

Wie gesagt, die Informationen sind nicht bestätigt, wirken aber auch nicht völlig abwegig. Dass es neue Schreine, Rüstungen und Anhänger geben würde, war teilweise schon angekündigt oder wenigstens sehr wahrscheinlich. Wir sind gespannt, welche der Informationen sich als richtig herausstellen, wenn der Directors Cut von Ghost of Tsushima am 20. August erscheint.

Ghost of Tsushima – Directors Cut Trailer
2
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x