The Smurfs: Mission Vileaf erscheint auch für PS5, erster Teaser & Infos

Microïds und Entwickler OSome Studio bringen die Schlümpfe erstmals auch auf die PS5 und Xbox Series – in The Smurfs: Mission Vileaf. Das Spiel wurde bereits im April angekündigt, allerdings nur für die Last-Gen Konsolen.

Gleichzeitig verrät man damit die ersten Details zum Spiel, in dem die Schlümpfe erneut Wege finden müssen, um Gargamels bösen Plänen zu entkommen. In seinem dunklen Labor hat der böse Zauberer eine Formel entdeckt, die es ihm ermöglicht, eine böse Pflanze namens Vileaf zu erschaffen. Diese Pflanze produziert „Viletrap“-Samen, die Schlümpfe anlocken und in Pflanzenfallen einsperren. Aber auch für den Wald stellen diese Viletrap-Pflanzen eine große Gefahr dar, da sie vor allem für die Sarsaparilla-Felder hochgiftig sind.

Dazu übernehmen Spieler die Kontrolle über ein Ass-Schlumpf-Team mit Hefty, Schlumpfine, Brainy und Chef. Zudem habt ihr Zugriff auf ein äußerst praktisches Werkzeug, den Smurfizer, eine revolutionäre Erfindung von Handy Smurf, der es den Schlümpfen ermöglicht, nicht nur die von der Vileaf befallenen Pflanzen zu heilen, sondern auch höher zu springen, durch die Luft zu gleiten oder zu tauchen.

Erkundet dazu die Ecken der fünf Welten und findet einen Weg durch die Levels, um alle Zutaten zu sammeln und das Gegenmittel vorzubereiten, das der Wald dringend braucht. Erweckt das Dorf der Schlümpfe wieder zum Leben, findet nützliche Gegenstände auf dem Weg, um euren Schlumpfizer zu verbessern und arbeitet daran, das Schlumpfdorf zu seinem früheren Glanz zurückzubringen.

The Smurfs: Mission Vileaf erscheint später in diesem Jahr für PS4, Xbox One und Switch, sowie 2022 für PS5 und Xbox Series.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x