Ghost of Tsushima & Sniper Elite werden verfilmt

Zwei weitere Videospieladaptionen finden den Weg auf die große Leinwand, darunter zu Ghost of Tsushima und Sniper Elite.

Ghost of Tsushima entsteht zusammen mit Sony Pictures und unter der Leitung von Chad Stahelski, der unter anderem für John Wick bekannt ist. Hierzu heißt es:

„Chad Stahelski hat mit John Wick etwas Besonderes erschaffen. Seine Visionen des Möglichen gepaart mit seiner jahrelangen Erfahrung bescherten uns einige der großartigsten Actionszenen, die es je gab. Wenn irgendjemand die rasiermesserscharfe Spannung von Jins Katana-Kämpfen zum Leben erwecken kann, dann Chad Stahelski.“

Unklar ist, wann der Streifen in den Kinos zu sehen sein wird – das behält Sony bislang für sich.

Das Spiel selbst feiert derzeit einen neuen Meilenstein. So konnte Ghost of Tsushima seit seinem Release am 17. Juli 2020 mehr als 6,5 Millionen Einheiten weltweit absetzen, wobei etwa die Hälfte aller Spieler die Geschichte des Open-World-Epos beendeten. 

Sniper Elite ebenfalls im Großformat

Das zweite Filmprojekt, das aus der Videospielszene stammt, ist Sniper Elite, das von Rampage Director Brad Peyton Targets umgesetzt wird. Mit an Bord ist außerdem der Assassin’s Creed-Producer.

RELATED //  Ghost of Tsushima - Beeindruckende Statistiken zum 1. Jubiläum

Der Film wird laut Variety die verborgene Geschichte von Fairburne enthüllen, die laut Entwickler Rebellion „die clevere, stilvolle Action mit starken Charakteren und unglaublichen, verdrehten Situationen verbindet„. Ziel ist es, den Film so zu positionieren, dass Sherlock Holmes auf The Bourne Identity trifft, sich gleichzeitig aber von traditionellen Scharfschützenfilmen abhebt.

„Wir wollten die Erwartungen der Zuschauer an das, was sie von einem Film wie diesem erwarten, verändern und optimieren“, sagte Jason Kingsley, CEO bei Rebellion. Dies wurde durch das ‚fabelhafte‘ Drehbuch erreicht. Es ist ein wirklich, wirklich überzeugendes Stück Drehbuchschreiben, und von den besten Schauspielern, die wir bekommen können, werden großartige Darbietungen benötigt. Es ist ein echtes, richtiges Stück Drama, das zufällig von unserem Computerspiel inspiriert ist. Der Film würde sowohl Gamer als auch Nicht-Gamer ansprechen.“

Auch bei Sniper Elite ist noch unklar, wann dieser zu sehen sein wird.