Ghost Recon: Wildlands an diesem Wochenende kostenlos spielen & umfassende Wartungsarbeiten

Ubisoft kündigte heute ein weiteres Testwochenende für ‘Ghost Recon: Wildlands’, bei dem unter anderem der neue PvP-Modus ‘Ghost War’ ausprobiert werden kann, die am morgigen Dienstag erscheint.

In Ghost War treten zwei Teams aus vier Spielern in einer Deathmatch-Erfahrung gegeneinander an. Wie bereits im Hauptspiel, ist hierbei das taktische Zusammenspiel als Trupp von besonderer Bedeutung. Strategie ist ebenso wichtig wie die Fähigkeiten des Einzelnen. Mit den 12 unterschiedlichen Klassen, die alle über spezifische Eigenschaften, Waffen, Fähigkeiten und Anpassungsmöglichkeiten verfügen, werden Spieler auf acht einzigartigen Karten aufeinandertreffen. Ghost War wird zudem neue PvP-Spielmechaniken wie das Unterstützungsfeuer und Geräuschmarkierungen einführen, um einen echten militärstrategischen und teambasierten Mehrspieler-Modus zu bieten.

Das kostenlose Wochenende findet diesmal vom 12. bis 15. Oktober statt. Im gleichen Zeitraum lässt sich das Spiel zudem wieder mit einem Rabatt von 50 Prozent erwerben, sowie wird euer Fortschritt aus dem Testwochenende im Anschluss mit in die Vollversion übernommen.

Umfassende Wartungsarbeiten im Vorfeld

Bevor es mit Ghost War überhaupt losgeht, finden am morgigen Dienstag noch einmal umfassende Wartungsarbeiten den Servern statt, die rund 10 Stunden andauern. Los geht es mit diesem um 9 Uhr mitteleuropäischer Zeit, sodass diese gegen 19 Uhr beendet sind.

Like it or Not!

1 0