Ghostrunner: Project_Hel DLC auf März verschoben

Der Project_Hel DLC für Ghostrunner wurde verschoben und erscheint nun erst im März, wie
505 Games bekannt gibt. Grund ist auch hier der letzte Feinschliff.

In einem kurzen Statement auf Twitter schreibt der Publisher:

„Die weltweite Veröffentlichung des Project_Hel DLC wird auf den 3. März verschoben. Wir danken für euer Verständnis und möchten, dass alle unsere Fans wissen, dass wir diese Bonuszeit nutzen werden, um noch lohnendere Verbesserungen vorzunehmen und gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit unseres Teams und unserer globalen Partner zu gewährleisten.“

In Project_Hel steuern Spieler den Charakter Hel, einen der Bosse des Originalspiels, beim Abstieg durch den Dharma Tower auf ihrer eigenen blutigen Mission. Hel wurde für Neulinge und Veteran gleichermaßen konzipiert. Sie ist stärker kampforientiert als der Ghostrunner und kann einen Treffer mehr einstecken als er.

RELATED //  Ghostrunner: Project_Hel DLC jetzt erhältlich

Während man Hels Kräfte mit ihrem eigenen Fähigkeits-Fortschrittsystem meistert, läuft man an Wänden, gleitet durch die Neon-Stadt und schlitzt sich durch sechs Level, in denen man neue Gegner und Bosse zum Beat von sechs frischen Tracks des Elektro-Musikers Daniel Deluxe bekämpft. Wer schon vor Januar spielen will, kann sich für die private Beta anmelden, die noch im Laufe des Jahres startet. Alle, die für die Teilnahme ausgewählt werden, werden in den Credits von Project_Hel erwähnt.

Ghostrunner: Project_Hel wird ab dem 03. März 2022 verfügbar sein.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x