Gran Turismo 5 – Siena gewinnt Streit um Flaggen

By PlayFront Team Add a Comment
1 Min Read

Vor einigen Tagen berichteten wir über einen Streit um einige Flaggen auf dem Siena Kurs in Gran Turismo 5 . Der Kampf um die Flaggen scheint nun zugunsten des Rechteinhabers entschieden worden zu sein.

Genau genommen waren es 17 Wappen, die Polyphony auf dem Rundkurs Siena wieder entfernt haben soll. Laut SONY geht es darum, das historische und kulturelle Erbe des Piazza del Campo in Siena zu bewahren.

Gran Turismo 5 erscheint bei uns am 03. November.

Quelle: Corriere Fiorentino

[asa]B00178636[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments