Gran Turismo Sport – Erstes Gameplay zeigt die Regen-Strecke (Update)

Was in den vergangenen Tagen bereits vermutet wurde, zeigt Sony heute in ersten Gameplay-Szenen vom Gran Turismo Sport Event beim 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring.

So wird mit einem kommenden Update der Red Bull Ring in ‚Gran Turismo Sport‘ unter Regenbedingungen fahrbar sein. Ob dies die einzige Strecke sein wird, die mit den neuen Wetterkonditionen ausgestattet wird, ist derzeit jedoch noch offen. Die Intensität der Regenschauer wird zudem während des Rennens variieren, jedoch scheint sich dies nicht direkt auf das Gameplay auswirken. Unterschiede gibt es allerdings zwischen trockener Fahrbahn und regennasser Fahrbahn.

Weitere Infos zu den Regenstrecken, die voraussichtlich mit einem baldigen Update für alle Spieler zur Verfügung stehen, werden in Kürze erwartet.

RELATED //  Gran Turismo Sport - Teaser zum Lamborghini Vision GT & Premiere in Kürze

Update: Via Twitter hat Polyphony Digital bestätigt, dass das entsprechende Update in dieser Woche für alle Spieler verfügbar sein wird, plus fünf neue Fahrzeuge oben drauf. Details dazu folgen.