Gran Turismo Sport – Weitere Details zum offiziellen Lenkrad

Auf dem Gran Turismo Sport Event in London enthüllte Thrustmaster auch das offizielle Lenkrad zum Spiel, zu dem wir euch bereits vor wenigen Tagen einige Eckdaten liefern konnten.

Neben optischen Highlights wie hochwertige Materialien, darunter Leder, Metall und Chrom als Finish, präsentiert Thrustmaster zudem das erste Lenkrad überhaupt, das über zwei Analog-Sticks verfügt. Aber auch unter der Haube hat sich so einiges getan und die Funktionsweise wurde ein wenig modifiziert.

Thrustmaster-Gran-Turismo-Sport-wheel

Direct Drive für Balance und Präzision

So setzt man diesmal auf ‚Direct Drive‘, was bedeutet, dass die Motorwelle diesmal direkt mit dem Lenkrad verbunden ist, ohne Riemen oder Zahnräder dazwischen. Hierdurch konnte man einen höheren Drehmoment erreichen, sowie wirkt alles im Gesamten stabiler. Dies sei Polyphony bei der Entwicklung sehr wichtig gewesen, da es bislang kein Lenkrad am Markt gibt, welches ein lineares Drehmomentmuster aufweist.

Laut Gran Turismo-Schöpfer Kazunori Yamauchi gäbe es zwar Lenkräder, die einen sehr hohen Drehmoment erreichen, aber dann erprobt einbrechen. Mit dem neuen Lenkrad wurde dieser Aspekt vollkommen überarbeitet, um einen absolut linearen Drehmoment auszugeben. Selbst wenn man stundenlang damit spielen würde, bleibt dieser noch stabil. Balance und Präzision ist das, was die Spieler von diesem Lenkrad erwarten können, heißt es abschließend.

RELATED //  Thrustmaster T248 - Hybrid-Rennlenkrad jetzt erhältlich

Das neue GT Sport Lenkrad wird zum Release des Spiels im November erhältlich sein. Preislich ist bislang jedoch nichts weiter darüber bekannt.

[asa2]B01FXUJS2W[/asa2]

3
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x