Green Hell – Beste Survival-Simulation für PS4 & XO erschienen

Creepy Jar hat mit Green Hell eine der besten Survival-Simulationen nun auch für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Damit nicht genug, steht bald auch die Spirits of Amazonia-Erweiterung und eine Next-Gen Version auf dem Plan.

Tief in unerforschten Regionen des Amazonas-Regenwaldes fordert Green Hell die Spieler heraus, raue Umgebungen mit Gefahren zu überleben, die an jeder Ecke lauern. Egal ob im mysteriösen Story-Mode, in dem die Spieler einem abgelegenen Amazonas-Stamm vermeintlich zu Hilfe kommen, oder im Koop-Modus, in dem bis zu 4 Spieler gemeinsam ihre Fähigkeiten testen können, Creepy Jar hat sich verpflichtet, regelmäßig auf den bereits herausragenden Inhalten von Green Hell aufzubauen. Durch die stetig wachsende Spielerbasis möchte man den bestmöglichen Community-Support bieten und das Green Hell-Erlebnis kontinuierlich verbessern.

„Von seinen Anfängen als Survival-Titel, der die Spieler herausforderte, alles von ihren Ernährungsbedürfnissen bis hin zu ihrer eigenen geistigen Gesundheit zu bewältigen, fügen wir unermüdlich mehr und mehr Inhalte hinzu, um Green Hell zu einem vollständig robusten und tiefen Erlebnis zu machen,“ kommentiert der Entwickler.

Creepy Jar

Langfristiger Support

Während man schon jetzt eine gut 20 stündige Story erleben kann, sowie ein endloses Survival-Erlebnis im KoOp-Moud, folgt schon bald die Spirits of Amazonia-Erweiterung auch für Konsolen. Damit wird die Story der beiden Forscher weitererzählt, nachdem sie im Amazonas nach einem potenziellen Heilmittel gesucht haben. Die Erweiterung wird kostenlos nachgeliefert.

Mit dem The Secrets of Amazonia ist zudem schon eine zweite Erweiterung in Entwicklung, in der man das Vertrauen der Stammeseinwohner gewinnen muss, um mit deren Hilfe weitere Heilmittel zu finden. Danach plant Creepy Jar mit einer dritten Erweiterung, dessen Details aber noch unbekannt sind.

RELATED //  Green Hell - Update zur Entwicklung & weitere Pläne

Green Hell ist ab sofort für 24,99 EUR im PlayStation Store verfügbar. Eindrücke aus dem Spiel gibt es in unserem aktuellen Review nachzulesen.