GTA Online auf PS3 & Xbox 360 wird eingestellt

Rockstar wird GTA Online auf den Initial-Plattformen PS3 und Xbox 360 einstellen, wie der Entwickler heute bekannt gab.

Mit dem 16. Dezember 2016 steht dann nur noch die Kampagne zur Verfügung. Betroffen davon sind auch die Statistikaufzeichnung im Rockstar Games Social Club, sowie die Shark CashCards für GTA Online auf PS3 und Xbox 360, die bereits ab dem 15. August 2021 nicht mehr verkauft werden. Darüber hinaus werden die Statistikaufzeichung im Rockstar Games Social Club und weitere Features für bestimmte PS3- und Xbox-360-Titel am 16. September 2021 eingestellt.

Dazu gehören:

  • Statistikaufzeichnung, Online-Multiplayer und Ranglisten für die PS3- und Xbox-360-Versionen von Max Payne 3
  • Statistikaufzeichnung für die PS3- und Xbox-360-Versionen von L.A. Noire

Rockstar betont, dass all diese Änderungen ausschließlich den Online-Part betreffen, während die Kampagne auch weiterhin voll umfänglich zugänglich bleibt.

„Wir möchten uns bei der GTA-Online-Community für ihre anhaltende Unterstützung bedanken und freuen uns schon darauf, wenn die Spieler ihre Reise in Los Santos auch auf den neuen Plattformen fortsetzen.“

Vorbereitung auf PS5 und XSX Start

Die Abschaltung auf den Legacy Konsolen gehen mit der Vorbereitung auf den Release von GTA V auf PS5 und Xbox Series einher, das hier im November erscheint. Ebenso werden die PS4 und Xbox One Versionen vollständig unterstützt.

RELATED //  GTA Online - Spezialfahrzeug-Aufträge & Konkurrenzkämpfe

Alle Details zur Abschaltung von GTA Online auf PS3 und Xbox 360 gibt es ergänzend im Rockstar Newswire.