GTA: The Trilogy – The Definitive Edition – Neue Details von Rockstar

Rockstar Games hat neue Details zur Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition veröffentlicht, die darin noch einmal auf die Verbesserungen eingehen.

Die Trilogie umfasst die drei Spiele Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: San Andreas, die laut der Ankündigung von diversen Upgrades profitieren, darunter bei der Grafik, dem Gameplay, Audio und mehr, während man den klassischen Look and Feel der Spiele beibehalten möchte.

Auf den Support-Seiten wird man da etwas genauer, die von Upgrades für die neue Generation sprechen. Neben allgemeinen Verbesserungen umfasst dies eine „brillante neue Beleuchtung, Umgebungs-Upgrades, hochauflösende Texturen, sowie eine verbesserte Sichtweite“. Darüber hinaus können die Spieler die „Grand Theft Auto V-Style-Steuerung und Targeting“ erwarten.

Die entsprechende Seite hat Rockstar bereits wieder offline genommen, weshalb in Kürze wohl weitere Details nachrücken. So hatte man etwas Besonderes zum 20. Jubiläum von GTA III angedeutet, das später in diesem Monat folgt. Dann wird auch der finale Release der GTA: The Trilogy – The Definitive Edition erwartet.

„Wir freuen uns sehr, in den kommenden Wochen mehr über diese bahnbrechenden Titel zu teilen – bleiben sie dran!“

Rockstar Games

Weitere Leaks gehen außerdem davon aus, dass die GTA: The Trilogy – The Definitive Edition zum Vollpreis von 60 bis 70 EUR erscheint. Der Release ist offenbar für den 11. November geplant, gefolgt von einer physischen Version im Dezember.

RELATED //  GTA: The Trilogy - The Definitive Edition - Release bestätigt & erstes Gameplay

Sobald Neuigkeiten dazu vorliegen, reichen wir diese umgehend nach.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x