GTA V erreicht vor GTA VI Release einen gigantischen Meilenstein

By Niklas Bender Add a Comment
2 Min Read

Auf dem Weg zum Release von „GTA VI“ im nächsten Jahr hat der Vorgänger „GTA V“ einen weiteren und äußerst beeindruckenden Meilenstein erreicht.

Laut Take Two wurde „GTA V“ seit dem Initial-Release im Jahr 2013 über 200 Millionen Mal verkauft. Seitdem ist das Spiel für PS3, PS4 und später auch für PS5 bzw. die Xbox-Plattformen erschienen, was diesen Verkaufsmeilenstein erst möglich gemacht hat. „GTA V“ gehört damit zu einem der erfolgreichsten Spiele im AAA-Business überhaupt. Nur „Minecraft“ konnte sich über alle Plattformen hinweg noch einmal deutlich häufiger verkaufen und kommt derzeit auf über 300 Millionen verkaufte Einheiten.

Der späte Release von „GTA VI“ im nächsten Jahr dürfte zudem dazu beitragen, dass bei „GTA V“ noch einige Millionen verkaufte Spiele dazukommen. Erst mit der Veröffentlichung wird ein deutlicher Knick in den Absatzzahlen zu erwarten sein.

GTA-Serie ist nicht zu stoppen

Ferner sind auch die Gesamtverkaufszahlen der GTA-Serie wirklich beeindruckend, die auf 425 Millionen verkaufte Einheiten kommt. Monatlich kommen hier mehrere Millionen verkaufte Kopien hinzu, nicht nur bei „GTA V“, sondern auch bei den jüngsten Neuauflagen.

Einen großen finanziellen Beitrag dazu leitet „GTA Online“, das im Jahresvergleich 23 % mehr Spieler verzeichnet, allerdings erwartet der Publisher fortan einen Gewinnrückgang „für GTA Online“, das inzwischen über ein Jahrzehnt läuft und von „GTA VI“ im nächsten Jahr abgelöst werden dürfte. Bisher ist unklar, ob Rockstar Games ein Update für „GTA Online“ vorbereitet.

Ebenfalls erfolgreich ist der Aboservice GTA+, bei dem sich die Zahl der Abonnenten gegenüber dem Vorjahr verdoppelt haben. Eine ähnliche positive Entwicklung erwartet Take Two auch in Zukunft. Die monatlichen Kosten für den Service wurden allerdings erst angehoben.

An anderer Stelle wurden die Verkaufszahlen von „Red Dead Redemption 2“ aktualisiert, das sich derzeit bei 64 Millionen verkauften Spielen bewegt.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments